Dejan Perc und Macit Karaahmetoğlu im Gespräch

Datum: 13. Juli 2021

Uhrzeit: 18:00

Ort: DITIB-Zentralmoschee Stuttgart

Die beiden SPD-Bundestagskandidaten Dejan Perc (Wahlkreis Stuttgart II) und Macit Karaahmetoğlu (Wahlkreis Ludwigsburg) wollen sich am Dienstag, 13. Juli 2021, mit den Bürger:innen über Integration austauschen und darüber sprechen, wie diese in Stuttgart gelingen kann. Alle Interessierten sind um 18:00 Uhr herzlich zum Gespräch vor der DITIB-Zentralmoschee Stuttgart eingeladen. Nach dem Austausch mit den Bürger:innen fassen die SPD-Kandidaten ihre Eindrücke und Erkenntnisse aus den Gesprächen in einem kurzen Live-Talk zusammen. Die beiden Bundestagskandidaten Dejan Perc und Macit Karaahmetoğlu verbindet ihre persönliche Lebensgeschichte. Als Kinder mit familiärer Einwanderungsgeschichte mussten sie sich ihren Weg von der Hauptschule bis zum Studium erkämpfen. Sie wissen, was es bedeutet, sich in einem fremden Land zu integrieren und wie wichtig Bildung ist. Dejan Perc: “Aufgrund meiner Verwurzelung in zwei Heimaten – meiner Heimat in Stuttgart und der Heimat meiner Eltern im ehemaligen Jugoslawien – beschäftigen mich Fragen der Integration und Migration bereits mein gesamtes politisches Leben. Grundvoraussetzung für ein gemeinsames Leben in einer Gesellschaft des gegenseitigen Respekts und der Wertschätzung füreinander ist die Gewissheit, dass man dazugehört. Dass man unabhängig von einer familiären Migrationsgeschichte selbstverständlich akzeptiert wird. Dafür setze ich mich ein.”